siebzehn − zwei =

Die erste Charity-Schwimm-Party unseres Unternehmer-Netzwerks „UNTERNEHMER*INNEN mit HERZ“ war ein voller Erfolg! Nicht nur die sensationelle Spendensumme von 35.000 € zu Gunsten eines Schwimm-Projektes, sondern das Engagement vieler – bei exquister Stimmung – machen diesen Abend rundum unvergessen.  

Die „Unternehmer*innen mit Herz“ – ein Netzwerk aus zwölf Firmen in und um Düsseldorf, zu dem auch BoConcept NRW gehört, deckt verschiedenste Sparten ab und engagiert sich immer wieder mit einfallsreichen und einmaligen Projekten für Kinder. „Unsere Projekte sollen Menschen in unserer Stadt helfen – vor allem sozial benachteiligten Kindern. Mit Fahrrädern, Trikots und Kamelle konnten wir bereits ein Lächeln auf viele Gesichter zaubern. Für uns die schönste Belohnung unseres Engagements“, sagt Arne Kristiansen – Inhaber von BoConcept in (2x) Düsseldorf, Essen und Köln.

Das neuste Projekt  Viele Kinder können nicht schwimmen – und das soll geändert werden! Schulen können aus Spar- & Zeitgründen diese ‚Grundausbildung‘ vielfach nicht mehr bieten, viele Eltern können sich einen Schwimmkurs nicht leisten. Mit den Spenden der Charity-Schwimm-Party in Kooperation mit der  Bädergesellschaft Düsseldorf wird dem jetzt Abhilfe geboten. Die finanziellen Mittel, um Kindern das Schwimmen beizubringen, wurden als Grundstock bei der Charity Schwimmparty geschaffen.

Spendenbereitschaft und Engagement – zur Charity Party  

In der Seifenfabik Dr. Thompson’s – der Restaurant und Lounge-Event-Location – fand die Charity-Party erstmals statt.

Die bekannteste Stimme Düsseldorfs, André Scheidt – Moderator und Stadionsprecher führte die 210 Gäste durch den abwechslungsreichen Abend. Die großartige Spendenaktion, die schließlich zu einer Spendensumme von 35.000 Euro zugunsten der Bädergesellschaft Düsseldorf ausging, war ein Highlight des Abends.

Die Kunstwerke von Maximilian Wiedemann, gespendet vom Künstler selbst, wurden allein für 9000 Euro versteigert. Seine Kunst dreht sich um die Identität und die Evolution der Menschen.

Diese erstaunliche Summe kam natürlich auch dank der zahlreichen Spenden für den guten Zweck zusammen. Zu den Top-Preisen gehörten neben einem VIP-Paket von Lindner Hotels & Resorts zum Kölner Karneval auch zwei Gemälde des Künstlers Max Wiedemann, der Eintritt auf Lebenszeit in die Düsseldorfer Schwimmbäder für eine Person, ein Platz auf dem Rosenmontagswagen der Düsseldorfer Bürgerwehr 1892 e.V. sowie die Design-Ikone IMOLA von BoConcept – der Sessel, der sein 10 jähriges DESIGN-Jubiläum derzeit feiert.

Neben dem Fotobus von Iphotobooth.de sorgte Joyello Sabatelli dafür, dass die Gäste begeistert zu Live-Musik bis in die frühen Morgenstunden feierten.

Diese Charity-Schwimm-Party soll nach Wunsch der Unternehmer zu einer Tradition werden. „Wir müssen nur noch überlegen, ob jährlich oder alle zwei Jahre“, sagt Kristiansen. Mehr über das Netzwerk erfahren? Dann hier weitere Infos unter: www.umh-dus.de entdecken.

Auf jeden Fall sind wir uns einig: Eine neue Tradition in Düsseldorf für Düsseldorf ist geboren!

Die leidenschaftlichen UNTERNEHMER*INNEN mit HERZ

HIER die Unternehmer genauer kennen lernen

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?