4 + 14 =

In einer restaurierten, charmanten Loft richteten unsere Designprofis eine gemütliche Sitz- und Kommunikationsecke ein, hier zu entdecken in unserer Serie …

„LIVING IN …“

in der wir über schöne Wohnbeispiele, die unsere Concepter im Rahmen einer umfassenden Einrichtungsberatung realisiert haben, berichten. Lassen Sie sich von unseren Geschichten inspirieren.


Rustikale Materialien, hohe Decken und großzügige Grundrisse: Wohnungen in ehemaligen Industrie- oder Fabrikgebäuden erfreuen sich heute hoher Beliebtheit. Die Größe des Wohnraumes und die offene – meist wandlose – Gestaltung machen einen Loft zum idealen Wohnraum für alle, die den urbanen Wohnstil schätzen. In den meisten Fällen ist eine Industriewohnung durch architektonische Besonderheiten oder extravagante Strukturelemente geprägt. Das kann zum Beispiel ein unbehandelter Betonboden, riesige Fensterfronten oder wie im Fall des Concepter-Projektes ein freigelegtes Backstein Mauerwerk sein. Nachdem die Fabrikloft umfangreich restauriert wurde, soll die Inneneinrichtung das moderne Grundambiente nun wohnlich machen.

BoConcept Experience stellt die Einrichtungsberatung vom Design Profi vor | restauriertes Fabrikloft

Die freigelegten Ziegelwände und -decken sind stilgebendes Element im Loft – Im Kontrast wurden moderne Möbel mit warmen Materialien und ein kuscheliger Langflorteppich gewählt

Die Aufgabe: Das freigelegte Mauerwerk aus rötlichen Backsteinen ist das Hauptelement der restaurierten Loft-Wohnung. Damit dieses optimal zur Geltung kommt mussten Möbel, Textilien und Wohnaccessoires in Farbtönen gewählt werden, die sich optimal mit dem Ziegelrot verstehen. Des Weiteren sollte der raue Fabrikcharme aufgelockert und mit Hilfe der Inneneinrichtung einladend und wohnlich gemacht werden.

Die Lösung: Jede Menge warme Materialien und kurvige Designelemente machen das Fabrikloft jetzt zum wohnlichen Zuhause. Wohnaccessoires, wie die Velvet-Kissen auf dem grauen FARGO Sofa oder der farblich passende Hochflorteppich, sind ein willkommener weicher Kontrast zu den rauen Ziegelwänden. Damit die Einrichtung bestmöglich mit den Rottönen des Mauerwerks und dem hellen Holzboden harmoniert, setzte das Design-Team auf natürliche Farbtöne mit dunklen Akzenten und Möbeln aus Holz.

Moderner Materialmix im Wohnzimmer

BoConcept Experience stellt die Einrichtungsberatung vom Design Profi vor | restauriertes Fabrikloft

Design und Ablageflächen auf 2 Etagen – Der Couchtisch Bornholm wurde in zwei unterschiedlichen Höhen kombiniert. So ensteht nicht nur zusätzlicher Platz, das Couchtisch-Ensemble wird auch zum designgebenden Element

Der Wohnbereich im Loft ist durch den kuscheligen Langflorteppich optisch abgetrennt. Dort, wo es wenig Wände gibt um Bereiche und Zonen voneinander abzutrennen, sind Teppiche die ideale Lösung. Seine tiefe Stahlfarbe passt hervorragend zu dem hellgrauen Sofa und den Ziegelwänden. Das FARGO Sofa ergänzt den Wohnbereich mit klarer Formsprache und zurückhaltender Farbgestaltung. Liebevoll arrangierte Accessoires, wie das Plaid mit Chevron-Muster und die samtigen Sofakissen sorgen für ein wohnliches Gesamtambiente. Die Velvet-Kissen greifen den Farbton des Teppichs zusätzlich auf.

Vervollständigt wird der Sitzbereich durch das BORNHOLM Couchtisch-Ensemble. Die beiden verschiedenen Höhenvarianten wurden leicht überlappend kombiniert, so dass optisch zwei verschiedene Etagen entstehen, welche zusätzliche Ablagefläche bieten. Fernbedienung, Magazine oder Tassen finden hier problemlos Platz. In den meisten Fällen sollte die Tischplatte in etwa bündig mit der Sitzfläche des Sofas abschließen – Je niedriger der Couchtisch desto höher ist das Lounge-Feeling – Indem beide Varianten miteinander kombiniert werden entsteht ein trendiges Gesamtbild.

Noch mehr Design mit Lounge-Sessel und Einzelmöbeln

BoConcept Experience stellt die Einrichtungsberatung vom Design Profi vor | restauriertes Fabrikloft

Der warme Cognacton des Leders lässt die Stilikone IMOLA hervorragend mit der freigelegten Steinwand harmonieren

Da das Loft reichlich Platz für Möbel und Accessoires bietet, wurde der Wohnbereich um weitere Designelemente ergänzt. Loungesessel und Stilikone IMOLA passt in der cognacfarbenden Ledervariante hervorragend zu der roten Ziegelwand. Die ausladenden Kurven des Sessels laden zu gemütlichen Schmöker- und Loungestunden ein.

Boconcept experience stellt das Wohnen in einer Loft vor

Die in Material und Formensprache abgestimmten Beimöbel sorgen als bindende Elemente für eine weitere optische Einheit.

Vervollständigt wird der Lese- und Loungebereich durch die gradlinige Stehlampe KRANE. Der Servierwagen SYDNEY im 60er Jahre Retrolook passt in der Kombination aus warmen Holz und schwarzem Metallgestell optimal zu den materialgleichen BORNHOLM Couchtischen. Die BORDEAUX Konsole bietet Platz für Bücher, Magazine und Accessoires.

BoConcept Einrichtungsberatung – Hier mehr erfahren 

Wer nun auch Lust auf Veränderung in den eigenen vier Wänden bekommen hat, der kann unter dem untenstehenden Link mehr über die BoConcept Einrichtungsberatung erfahren. Unsere Concepter stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Gestaltung Ihrer Privat- oder Geschäftsräume geht. Ob einzelne Räume oder gesamte Wohnkonzepte, gemeinsam mit Ihnen wird der Einrichtungsstil gefunden, der zu Ihnen passt.

mehr Infos zur EINRICHTUNGSBERATUNG