sechzehn − vier =

Das Zuhause steht mehr denn je im Mittelpunkt – und der Essplatz, der auch Arbeitsplatz, Kommunikationsbereich oder Spieltisch ist, erst recht. Grund genug für BoConcept den prämierten Designer Morten Georgsen zu bitten, ein neues Esstisch-Ensemble zu entwerfen, welches dem Wunsch an organische Formen und weichen Elementen entspricht. Hier vorgestellt: Der Esstisch KINGSTON und der Stuhl PRINCETON.

Die Designrichtung wurde von Morten Georgsen sehr bedacht gewählt und ist Ausdruck des sich verändertem Skandinavischen Designs, welches in den letzten Jahren etwas weicher und organischer wurde.

Einladend und femininer – PRINCETON

Der Stuhl PRINCETON sowie der Esstisch KINGSTON sind inspiriert von der Leichtigkeit der Natur. Sie sind leicht, fügen sich nahtlos in jeden Raum ein und kommen ganz ohne harte Kanten aus.

BoConcept Experience stellt den Princeton Stuhl und den Kingston Esstisch vor

Die konisch zulaufenden Beinoptionen von PRINCETON sind mit einem matten Finish versehen. Jedes Designmerkmal interagiert miteinander, wodurch ein beruhigender, warmer und organischer Gesamtausdruck entsteht – besonders in Kombination mit dem KINGSTON Tisch.

Bei PRINCETON  hat sich Morten für einen interessanten Kontrast zwischen unbeschwerter Leichtigkeit auf der einen und hohem visuellem Komfort durch geschwungene, feminine Elemente auf der anderen Seite entschieden. Das elegante Rückenpolster fängt den Blick ein und leitet ihn ganz natürlich zur bequemen Sitzfläche. Dort angekommen umgibt PRINCETON den Nutzer wie ein beruhigender Kokon ohne zu schwer zu wirken – für ein Hygge-Gefühl in jedem Raum.

BoConcept Experience stellt den Princeton Stuhl und den Kingston Esstisch vor

Und nicht nur das Design, sondern auch die Individualität stehen  beim neuen Stuhldesign im Mittelpunkt. PRINCETON gibt es in über 100 Bezugsvarianten, das Gestell ist wählbar in mattschwarz oder gebürstetem Stahl – kreieren Sie also Ihren ganz eigenen Look mit diesem formschönen Design-Stuhl.

Funktional, elegant und durchdacht – KINGSTON Esstisch 

Der Esstisch KINGSTON ist das Paradebeispiel für Skandinavisches Design, das sich weiter entwickelt hat. Statt harter Ecken, schmiegt sich die Tischplatte elegant mit glatten, abgerundeten Kanten um die Kurven, was Weichheit und Leichtigkeit ausstrahlt.

BoConcept Experience stellt den Princeton Stuhl und den Kingston Esstisch vor

Die Ausführung ist – wie bei allen BoConcept Designs – vielfältigund das Preis-Leistungsverhältnis höchst attraktiv (ab € 899). So gibt es die Tischplatten in Walnussfurnier, dunklem Eichenfurnier oder mit einer minimalistischen weißen Oberfläche – für jeden Lifestyle und Look also das richtige Finish.

Und da die Funktionalität bei BoConcept und in den Designs von Morten Georgsen schon immer groß geschrieben wurde, ist der Esstisch KINGSTON in zwei Längen verfügbar – in 160 cm (ausziehbar auf 230 cm) und 200 (ausziehbar auf 267 cm). Dabei sind beide Modelle mit der beliebten Erweiterungsfunktion von BoConcept verfügbar, so dass man den Tisch, durch die im Tisch verborgene Zusatztischplatte, in Sekundenschnelle um 70 cm vergrößern kann. Im Handumdrehen können so vier weitere Gäste Platz nehmen!

Formschönes Design, das sich anpasst

Übrigens – der Stuhl PRINCETON zeichnet sich mit seinem einmaligen Design auch dadurch aus, dass er mit vielen weiteren Esstisch-Varianten der BoConcept Kollektion hervorragend kombiniert werden kann. Bevorzugt man beispielsweise einen Säulen-Esstisch – wie dem MILANO Esstisch, ebenfalls ein Design von Morten Georgsen – zeigt sich die Stärke des formschönen Designs von PRINCETON.


Über den Designer Morten Georgsen

Obwohl Valencia seine Wahlheimat ist, wird seine wahre Heimat den gebürtigen Dänen Morten Georgsen niemals loslassen. Der preisgekrönte Designer und einstiger Juror des iF Design Award arbeitet seit 1993 an der Seite von BoConcept und kreiert seitdem erfolgreich Designs für die dänische Marke. Zu seinen Werken zählen der ikonische Milano Tisch, die cleveren Como, Copenhagen und Bordeaux Wandsysteme sowie die London Bank.

„Einfachheit und Funktionalität sind grundlegende Werte bei BoConcept. Oftmals muss funktionales Design zugunsten des Stils weichen.

Doch warum, wenn man beides haben kann?

Wenn die richtigen Formen, Farben und Materialien auf ein hohes Maß an Handwerkskunst treffen, ist ein Wohlfühldesign garantiert“, findet Morten Georgsen.